Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 13.02.2010, 23:51 Uhr

    Lameys Achterbahnfahrt

    Ab in die Kabine Ahlen. Michael Lamey ist Arminias Mann der Extreme. In den letzten f?nf Partien spielte er entweder an oder sa? auf der Trib?ne. Und schon jetzt ist klar, dass auf die Startelf in Ahlen erneut ein Dasein als Zuschauer folgen wird: Beim 1:0 am Freitagabend sah Michael Lamey in der 47. Minute die Gelb-Rote Karte und ist f?r das n?chste Spiel gesperrt. Die Achterbahnfahrt des Niederl?nders begann Anfang des Jahres auf dem Platz in Rostock. Lamey spielte auf seiner angestammten Position als rechter... [mehr auf ]

  • 13.02.2010, 00:08 Uhr

    Arminia: Nicht sch?n, aber effektiv

    Das goldene Tor Ahlen. Arminia Bielefeld schreibt weiter an der Geschichte der "dreckigen Siege", wie es Torh?ter Dennis Eilhoff bezeichnete. Nach dem 2:1-Erfolg ?ber F?rth in der Vorwoche rangen die Arminen diesmal Rot-Wei? Ahlen nieder. 1:0 hie? es nach 90 Minuten, von denen die zweiten 45 bisweilen dramatisch verliefen. Arminen-Trainer Thomas Gerstner meinte, wie er sagte "?bergl?cklich": "Wir haben den Gegner bestraft, weil er uns nicht bestraft hat. Ahlen hat lange eine Top-Leistung gezeigt... [mehr auf ]

  • 12.02.2010, 21:36 Uhr

    BIELEFELD: Klinik-Aufsichtsrat l?sst Arminia-Kredit ?berpr?fen

    BIELEFELD
    Bielefeld. Der umstrittene Kredit des Klinikums Bielefeld an den DSC Arminia Bielefeld hat jetzt doch noch ein Nachspiel im Aufsichtsrat des Krankenhauses. Gestern Nachmittag kam das Gremium zu einer Sondersitzung zusammen und beauftragte die M?nsteraner Wirtschaftspr?fungsgesellschaft BPG mit einer Pr?fung der Kooperation zwischen dem Klinikum und dem Fu?ballverein, dessen Bestandteil der 250.000-Euro-Kredit ist. Zuvor hatte Klinik-Gesch?ftsf?hrer Johannes Kramer dem Gremium das Gesch?ft... [mehr auf ]

  • 12.02.2010, 19:53 Uhr

    Arminia springt zu zehnt auf Platz drei

    Dynamisch Ahlen (nw). Arminia Bielefeld hat den Sprung auf den Relegationsplatz der 2. Fu?ball-Bundesliga geschafft. Die Ostwestfalen kamen im Derby bei Schlusslicht Rot-Wei? Ahlen in Unterzahl zu einem 1:0 (0:0)-Sieg und verdr?ngten mit nun 40 Punkten zumindest bis Sonntag den FC Augsburg vom dritten Platz. F?r Ahlen gab es dagegen nach zuvor zwei Siegen in Folge wieder einen R?ckschlag im Kampf um den Klassenerhalt.Vor 5.212 Zuschauern im Wersestadion erzielte Giovanni Federico in der 62... [mehr auf ]

  • 12.02.2010, 19:08 Uhr

    Rotter: Wiener Blutauffrischung

    Angekommen in der 2. Liga Bielefeld. "Der Knaller der Transferzeit. Dominik Rotter in Bielefeld!" Was Ende Januar rund um die Berichterstattung ?ber Arminia eher als Personalie mit ?berschaubarem Nachrichtenwert vermeldet wurde, war auf der Homepage des 1. Simmeringer SC eine Sensation. Der 19-j?hrige ?sterreicher Rotter hatte den Sprung aus der Wiener Stadtliga in die 2. Bundesliga geschafft. Jetzt f?hrt sein Weg weiter bergauf. Vielleicht sogar in die Startelf. Sprung zwei nach dem Wechsel zur Arminia war dem... [mehr auf ]

  • 11.02.2010, 19:10 Uhr

    Bollmann hat sein Leibchen

    Du bist dabei Bielefeld. Vier Spiele sind in der R?ckrunde erst absolviert worden, doch schon stehen sieben Gegentore f?r Arminia zu Buche. Das f?llt auf bei einer Mannschaft, die es immerhin geschafft hat, acht Mal hintereinander zu Null zu spielen. Thomas Gerstner hat die schwache Defensiv-Bilanz seiner Mannschaft thematisiert. Im Kollektiv und in Einzelgespr?chen. Manchmal lie? die komplette Elf die Z?gel schleifen, wie in der Schlussphase gegen Koblenz. Mal unterliefen Einzelnen folgenschwere Fehler... [mehr auf ]

  • 10.02.2010, 10:54 Uhr

    Die Punkte liegen vor Arminias Haust?r

    Mittendrin Bielefeld (uwe). Organisatorisch k?nnte Markus Bollmann das Ausw?rtsspiel gegen Rot-Wei? Ahlen wie eine Kreisliga-Partie angehen. Zehn Minuten f?r zehn Kilometer von Zuhause bis zum Stadion. Nach dem Motto "kurze Fahrten ? hohe Siege" gegen das Schlusslicht einen Dreier einfahren und entspannt zur?ck. Bleibt die Frage: Wer ist mit Bier dran? Ganz so einfach wird?s wohl nicht. Schlie?lich werden am Freitag ab 18 Uhr im Ahlener Wersestadion Zweitliga-Punkte vergeben, die im Mai f?r die Erste Liga... [mehr auf ]

  • 09.02.2010, 20:21 Uhr

    Bielefeld: Arminias Trib?ne als Millionengrab

    Seid verschlungen, ihr Millionen Bielefeld
    Bielefeld. Arminias aktuelle Geldnot ist kein pl?tzlich auftretendes Ph?nomen. Ursache und Wirkung steigern sich in knapp einem Jahrzehnt kontinuierlich. Am Ende kostet die neue Osttrib?ne deutlich mehr als doppelt so viel wie in den Anfangs-Planungen. Hier die Chronologie einer unglaublichen Kostensteigerung, gesammelt aus dem Archiv der Neuen Westf?lischen:April 2001: Die Pl?ne f?r den Neubau der Osttrib?ne sind fertig. DSC-Vorstandsmitglied Werner Vogt sch?tzt die Kosten auf 15 Millionen Mark... [mehr auf ]

  • 09.02.2010, 17:05 Uhr

    Bollmann zur?ck, Schuler krank

    Bielefeld (pep). Nach dem freien Sonntag stiegen die Arminen gestern wieder ins Training und in die Vorbereitung auf das Spiel in Ahlen ein. Dabei fehlte Markus Schuler. Der Linksverteidiger ist wegen eines grippalen Infekts krank geschrieben. Gute Nachrichten gibt es von Markus Bollmann. Der Verteidiger hat seine Muskelverletzung ?berwunden und soll heute mittrainieren.[mehr auf ]

  • 09.02.2010, 12:26 Uhr

    Aus 8 wurden 19 Millionen Euro

    Mit Blick aufs Spielfeld Bielefeld. Sie sollte "die L?sung aller Probleme" sein, die im Fr?hjahr 2006 vorgestellte neue Osttrib?ne der Alm. Jetzt, vier Jahre sp?ter, ist sie die Ursache aller Probleme ohne L?sung. Das Prestige-Bauwerk mit Edel-Logen und "Sky Office" genannten B?rofl?chen ist der Hauptgrund f?r die Finanznot von Arminia Bielefeld. Die Geschichte dieses letzten Bau-Abschnitts des Stadions begann mit Ausbaupl?nen f?r 15 Millionen Mark im Jahr 2001. Weil Arminia aber sportlich absackte... [mehr auf ]