Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 19.01.2011, 16:30 Uhr

    Arminias Di Gregorio empfiehlt Fl?gelspiel gegen Cottbus

    H?nde zum Himmel: Torsch?tze Baldassare di Gregorio jubelt nach seinem 1:1 gegen FSV Frankfurt. Bielefeld (r??). Baldassare di Gregorio vom Fu?ball-Zweitligisten Arminia Bielefeld erzielte im vergangenen Spiel gegen FSV Frankfurt den wichtigen Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand. "Wir h?tten eigentlich gewinnen m?ssen", sagt der Deutsch-Italiener im Video-Interview von nw-news.de selbstbewusst. "Wir haben eine gute Leistung gebracht." Jetzt w?nscht sich der 26-J?hrige von DSC-Trainer Ewald Lienen, in den kommenden Monaten weiter auf seiner Wunschposition Nummer 6 eingesetzt zu werden... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 15:14 Uhr

    KOMMENTAR: Neuzug?nge bei Arminia Bielefeld

    Bei den Transfernachrichten der Arminia kommt man derzeit kaum noch hinterher. Das Ende ist mit dem Schluss der Transferperiode am 31. Januar zwar in Sicht, doch bis dahin werden sicherlich noch einige mehr oder weniger bekannte Namen durch den Verein geistern. Derzeit werden der Franzose Maxime Brillault und der Berliner Sascha Bigalke im Probe-Training beobachtet. Doch langsam ist es gut mit den Verpflichtungen. Gerade, weil bezweifelt werden muss, ob die potenziellen Neuzug?nge Nummer Sieben... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 13:58 Uhr

    Arminia testet Bigalke und Brillault

    Kaum da, schon verletzt: Testspieler Sascha Bigalke (rechts) muss mit verbundenem Fu? vom Platz humpeln. Bielefeld. Der Tabellenletzte der Zweiten Fu?ball-Bundesliga, Arminia Bielefeld, sucht weiter nach Verst?rkung. Am Mittwochmorgen trainierten der franz?sische Innenverteidiger Maxime Brillault sowie Mittelfeldspieler Sascha Bigalke auf Probe beim DSC. Brillault spielt derzeit beim SC Charleroi, Tabellenletzter der ersten belgischen Liga. Sascha Bigalke ist f?r Hertha BSC Berlin aktiv. Brillault k?nnte die bisher fehleranf?llige Abwehr der Arminia verst?rken, nachdem die Verhandlungen mit Ewald... [mehr auf ]

  • 19.01.2011, 12:54 Uhr

    Neuville wehrt sich gegen Manipulations-Vorw?rfe

    Emp?rt: Oliver Neuville. Bochum (-sg-). Ex-Armine Oliver Neuville wehrt sich vehement gegen Berichte, dass er in den Wettskandal verwickelt sein soll. "Das ist absoluter Unsinn. Wer das sagt, den werde ich verklagen. Durch so etwas lasse ich meinen Namen nicht beschmutzen", wird der Vize-Weltmeister von 2002 von der Bild-Zeitung zitiert. Zuvor hatte das Blatt behauptet, Wettpate Ante Sapina habe Neuville belastet. So soll der Hauptangeklagte im Betrugsprozess vor dem Landgericht Bochum in seiner Vernehmung am 3... [mehr auf ]

  • 18.01.2011, 15:26 Uhr

    Arminia: Wunschkandidat Biliskov kommt nicht

    Kommt nicht nach Bielefeld Bielefeld (nw/red). Verteidiger Marino Biliskov vom Fu?ball-Zweitligisten Spvgg. Greuther F?rth wechselt nicht zu Arminia Bielefeld. Wie der DSC am Dienstagnachmittag mitteilte, habe der Verein die Verhandlungen um eine Verpflichtung des fr?heren Wolfsburgers offiziell eingestellt. Nach Darstellung der Bielefelder seien sich Verein und der Wunschspieler bereits in allen Vertragsdetails einig gewesen und der Abwehrrecke habe ausschlie?lich zu Arminia wechseln wollen... [mehr auf ]

  • 18.01.2011, 11:16 Uhr

    Anstehen f?r Arminia-Freikarten

    Einmal zahlen, zweimal hingehen Bielefeld. Die meisten Zuschauer berichten von einer deutlichen Leistungssteigerung des Mannschaft. Um so gr??er ist das Interesse am n?chsten Heimspiel des DSC Arminia. Der Verein hatte den Besuchern des R?ckrundenauftaktes Freikarten bis zum n?chsten Heimsieg versprochen. Bereits unmittelbar nach Spielende am vergangenen Sonntag versuchten viele Fans, ihre kostenlose Tickets f?r die Partie gegen Hertha BSC am Sonntag, 30. Januar, zu bekommen. 13.006 zahlende Zuschauer gab es beim Spiel gegen... [mehr auf ]

  • 18.01.2011, 10:01 Uhr

    Friedensgipfel der Arminen mit Verwaltungsrat und Pr?sidium

    Bielefeld (nw). Bis zum Freitag muss sich die Arminen-Gemeinde gedulden. Dann l?dt der DSC-Ehrenrat den Verwaltungsrat und das DSC-Pr?sidium zur kl?renden Sitzung. Bei erfolgreichem Verlauf k?nnte die Konferenz als Friedensgipfel in die Vereinsgeschichte eingehen. Ausl?ser der Sitzung ist ein zumindest mehrheitlicher Beschluss des Verwaltungsrates, dem Pr?sidenten Wolfgang Brinkmann das Vertrauen zu entziehen.[mehr auf ]

  • 18.01.2011, 09:44 Uhr

    Arminias Profis lassen sich nicht ablenken

    Fokussiert Bielefeld. Vertrauensfragen spielen dieser Tage bei Arminia Bielefeld eine gewisse Rolle. Einfluss auf die sportliche Leistungsf?higkeit der Lizenzkicker hatten sie trotz allgemeinem Unverst?ndnis ?ber die aktuellen Querelen in der F?hrungsetage nicht. "Wir rei?en uns t?glich den Hintern auf, um den Verein sportlich zu retten. Wenn wir dann zum Spiel auflaufen, sehen wir nur unsere Aufgabe auf dem Rasen. Alles andere ist vollkommen egal", betonte Torwart Dennis Eilhoff nach dem 1:1 gegen den FSV... [mehr auf ]

  • 17.01.2011, 23:04 Uhr

    Zeitung: Arminia leiht Bigalke aus

    Im Auswahltrikot Bielefeld (red). Ger?chte aus der Hauptstadt lassen vermuten, dass ein weiterer Neuzugang im Anflug auf Bielefeld ist. Nach Informationen der Berliner Morgenpost leiht Zweitligist Hertha BSC Berlin den 21-j?hrigen Mittelfeldspieler Sascha Bigalke an den Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld aus. Zuvor soll Hertha den urspr?nglich bis zum Ende dieser Spielzeit datierten Arbeitsvertrag mit Bigalke vorzeitig verl?ngert haben. Bigalke, nur 1,67 Meter gro?, k?nnte im Team von Ewald Lienen ... [mehr auf ]

  • 17.01.2011, 22:21 Uhr

    Augsburg und Hertha BSC auf Aufstiegskurs

    Zufrieden M?nchen - Der Hertha BSC hat seine gute Position im Aufstiegskampf der 2. Fu?ball-Bundesliga gefestigt. Zum R?ckrundenstart schlossen die Berliner durch den 3:1 (1:1)-Erfolg bei Rot-Wei? Oberhausen nach Punkten zu Spitzenreiter FC Augsburg auf. Vor 6850 Zuschauern im Stadion Niederrhein waren Pierre-Michelle Lasogga (7. Minute/68.) und Lewan Kobiaschwili (70.) mit einem Elfmeter nach Foul an Lasogga f?r die G?ste erfolgreich. F?r RWO traf Markus Kaya (15./Foulelfmeter) zum zwischenzeitlichen 1:1... [mehr auf ]