Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 15.05.2010, 18:15 Uhr

    Finanzloch trotz Besucherrekord

    Auch in mageren Jahren Bielefeld. Wenigstens ein Erfolgserlebnis f?r Arminia Bielefeld: In der abgelaufenen Saison hat der Verein einen neuen Zuschauerrekord f?r die 2. Bundesliga aufgestellt - trotz aller Umst?nde wie ver?nderter Ansto?zeiten, Finanzkrise und Punkteabzug. Im Schnitt kamen 14.782 Besucher in die Sch?co-Arena. Auf den ersten Blick verwundert es, dass der DSC dennoch hinter den kalkulierten Zuschauereinnahmen zur?ckblieb. "Es sind vermehrt g?nstigere Karten gekauft worden, die teuren f?r die Pl?tze auf... [mehr auf ]

  • 14.05.2010, 11:22 Uhr

    Arminia: Zuschauerrekord in der 2. Bundesliga

    Zuschauerrekord Bielefeld (nw). Trotz des sportlich wie finanziell turbulenten Saisonverlaufs konnte sich Arminia Bielefeld am Ende der Spielzeit 2009/2010 ?ber einen 2.-Liga-Zuschauerrekord freuen, teilte der Verein in einer Pressemeldung mit. Insgesamt sahen 251.300 Zuschauer ein Spiel live in der Sch?coArena. Das sind im Schnitt 14.782 Besucher pro Partie. Am Besten besucht war dabei das Spiel gegen den FC. St. Pauli am 26. September 2009 mit 23.800 Zuschauern, gefolgt vom OWL-Derby gegen den SC... [mehr auf ]

  • 13.05.2010, 19:10 Uhr

    Unterst?tzer-Idee in Vereinsform gegossen

    Bielefeld (pep). Der Kreis ist noch ?berschaubar, wird aber von Tag zu Tag gr??er. Etwa 10.000 Euro sind beim Verein "Fu?ball ist Fansache" bereits f?r den Zweitligisten Arminia Bielefeld eingegangen. Nachdem Alexander Geilhaupt zun?chst ein Treuhandkonto mit dem Zweck einer Beteiligung an einer m?glichen Stadiongesellschaft einrichten wollte, haben der DSC-Fan und seine Mitstreiter nun einen anderen Weg gew?hlt. "Die Idee, mit der Geld-zur?ck-Garantie war reizvoll, aber bei einem durch einen... [mehr auf ]

  • 12.05.2010, 21:35 Uhr

    Arminia im Kreuzverh?r bei Radio Bielefeld

    Arminia-Stammtisch Bielefeld. Fu?ball-Zweitligist DSC Arminia steht vor einem Kraftakt in den kommenden drei Wochen. "Wir sind noch lange nicht ?ber den Berg", sagte Sch?co-Sprecher Thomas Lauritzen gestern beim Arminia-Stammtisch auf Radio Bielefeld. Sein Unternehmen m?chte in die Verantwortung und lasse den Verein nicht im Stich.DSC-Aufsichtsratschef Norbert Leopoldseder erkl?rte, dass zwei Gesch?ftsf?hrer in der zweiten Liga nicht mehr notwendig seien. Neben einem kaufm?nnischen Gesch?ftsf?hrer stelle er sich... [mehr auf ]

  • 11.05.2010, 21:35 Uhr

    FUSSBALL: Hain: "St. Pauli ist ein Lebensgef?hl"

    Wohlf?hlfaktor St. Pauli FUSSBALL
    Hamburg. "Es gibt so Momente, in denen wei? ich, dass ich alles richtig gemacht habe", sagt St. Pauli-Keeper Mathias Hain. Was er damit meint? Nat?rlich den grandiosen Aufstieg seines Vereins in die Bundesliga - und die berauschenden Liebesbeweise von mehr als 100.000 Fans, die am Sonntag den Erfolg mit ihren Braun-Wei?en feierten."Es war ?berw?ltigend, auf dem Balkon vom Schmidt?s Tivoli auf der Reeperbahn zu stehen und auf dem Spielbudenplatz unter mir ein Meer aus Menschen zu sehen... [mehr auf ]

  • 11.05.2010, 18:47 Uhr

    Neuer Arminia-Gesch?ftsf?hrer noch in dieser Woche

    F?hlt sich wohl in Bielefeld Bielefeld. Die Reihenfolge ist klar: Zuerst muss ein kaufm?nnischer Gesch?ftsf?hrer her, dann wird ein neuer Trainer/Teammanager verpflichtet, fast gleichzeitig sollen die Bedingungen f?r den Erhalt der Lizenz erf?llt werden. Der DSC Arminia steht in den kommenden Wochen bis zum 2. Juni enorm unter Druck, denn ganz nebenbei muss auch noch an einer wettbewerbsf?higen Mannschaft f?r die kommende Saison gebastelt werden."Bei aller Wertsch?tzung f?r die Spieler, h?chste Priorit?t hat die Suche nach... [mehr auf ]

  • 11.05.2010, 10:34 Uhr

    BIELEFELD: Arminia k?nnte Sprengstoff f?r Ampel werden

    BIELEFELD
    Bielefeld. Die Entscheidung ?ber eine st?dtische Finanzhilfe f?r den Fu?ball-Zweitligisten DSC Arminia droht zum Sprengstoff f?r die Bielefelder Ampel-Koalition aus SPD, Gr?ne und FDP zu werden. Vor allem die Liberalen sind sauer dar?ber, dass sie von der SPD nicht schon im Vorfeld kontaktiert wurden.Auch inhaltlich wird es offenbar schwierig, die FDP und die Gr?nen dazu zu bringen, einer B?rgschaft in H?he von sechs Millionen Euro zuzustimmen. "Ich kann mir nicht vorstellen... [mehr auf ]

  • 10.05.2010, 23:01 Uhr

    Kirch nur auf dem Spielfeld gern im Mittelpunkt

    Abschied vom DSC Bielefeld (rk). "Olli auf den Zaun, Olli auf den Zaun" ? der Abschied von dem Verein, "bei dem ich mich in den letzten Jahren immer wohl gef?hlt habe", h?tte f?r Oliver Kirch emotionaler kaum ausfallen k?nnen. Mit einem Treffer zum 3:1-Sieg beim VfL Wolfsburg gab der geb?rtige Soester in der Saison 2007/08 seinen schwarz-wei?-blauen Einstand, mit dem Ausgleichstor beim 2:1 gegen RW Oberhausen zeigte Kirch ein letztes Mal seine Qualit?ten.Dass ihn die Fans von der S?dtrib?ne aus der Siegerelf des... [mehr auf ]

  • 10.05.2010, 20:32 Uhr

    Arminia geht mit positivem Gef?hl in die Pause

    Auf Tuchf?hlung Bielefeld. Der Sieg war wichtig, um auch sportlich "mit einer anderen Stimmung in die Sommerpause zu gehen", wie es Mannschaftskapit?n R?diger Kauf treffend formulierte. Das 2:1 (0:1) ?ber Rot-Wei? Oberhausen darf aber allenfalls als Ergebnis zum Beispiel f?r die n?chste Saison werden. Die 90 Minuten standen fast schon exemplarisch f?r den Bielefelder Fu?ball der Spielzeit 2009/10, zeigten deutlich auf, dass es beim DSC Arminia mehr Defizite gab als jemals zuvor in diesem Jahrtausend... [mehr auf ]

  • 10.05.2010, 16:26 Uhr

    Von Heesen soll Manager in Hoffenheim werden

    Soll nach Hoffenheim gehen Hoffenheim (nw). Der fr?here Bundesligaprofi- und Trainer von Arminia Bielefeld, Thomas von Heesen, soll Nachfolger des scheidenden Managers Jan Schindelmeiser beim Fu?ball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim werden. Laut eines Berichts der Bild-Zeitung soll der 48-J?hrige, der im Januar als Trainer bei Apollon Limassol auf Zypern entlassen wurde, den frei gewordenen Posten bei den Kraichgauern besetzen. Von Heesen war am Montagvormittag nicht f?r eine Stellungnahme erreichbar... [mehr auf ]