Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 28.01.2011, 12:59 Uhr

    Arminia hilft gegen Aggressionen

    Fu?ballstadion bekommt Lernprojekt: Im Bielefelder Stadion sollen Jugendliche und junge Erwachsene bald Bildungs-Workshops absolvieren k?nnen. Bielefeld (asa). Im Stadion von Arminia Bielefeld, Tabellenletzter der zweiten Fu?ball-Bundesliga, k?nnen viele Emotionen entstehen: Freude, Trauer, oder blanke Wut. Wie man mit Aggressionen richtig umgeht, sollen Jugendliche und junge Erwachsene bald in einem neuen Lernzentrum im Stadion lernen k?nnen. Das Projekt wird von der Robert-Bosch-Stiftung aus Stuttgart und der Bundesliga-Stiftung gef?rdert. Das Lernzentrum soll "bildungs- und politikfernen Jugendlichen" Anti-Agressions-... [mehr auf ]

  • 28.01.2011, 11:01 Uhr

    Mit Video: Herthas K?pt?n wieder an Bord

    Ausgetanzt: Herthas Libero Andre Mijatovic (r.) im Zweikampf mit Arminias St?rmer Morike Sako. Mit Video
    Berlin. Am Dienstag hatte er noch mit Markus Schuler telefoniert. Es wurde ?ber die Familien und auch ?ber das bevorstehende Zweitligaspiel am Sonntag (13.30 Uhr, Sch?co-Arena) zwischen Arminia Bielefeld und Hertha BSC Berlin gesprochen. Andre Mijatovic war ein Armine, seit dem 1. Juli 2010 ist er ein Berliner und zugleich zum Kapit?n der Hauptstadtmannschaft von Hertha BSC gew?hlt worden. Am Sonntag wird der 31 Jahre alte Abwehrspieler erneut engsten Kontakt zu seinem Freund aus Bielefelder... [mehr auf ]

  • 27.01.2011, 20:56 Uhr

    BIELEFELD: Arminia schuldet der Stadt Millionen

    BIELEFELD
    Bielefeld. Eine Insolvenz des DSC Arminia w?rde f?r die Stadt und ihre T?chter teuer. Auf mehr als vier Millionen Euro werden die Au?enst?nde des Vereins bei Stadt, Stadtwerken und Sparkasse gesch?tzt. Jetzt soll die Stadt ihr Risiko weiter erh?hen. Der DSC hat beantragt, Stundungen zu verl?ngern und zus?tzliche zu ?bernehmen. Insgesamt summieren sie sich auf rund eine Million Euro. Obwohl der Oberb?rgermeister dar?ber selbst entscheiden kann, informierte K?mmerer Franz-Josef L?seke jetzt vorab... [mehr auf ]

  • 27.01.2011, 17:37 Uhr

    Brillault sagt Arminia ab

    Fragezeichen in der Abwehr: Wer wird Arminias n?chster Innenverteidiger? Bielefeld. "Bis zum Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin haben wir einen neuen Innenverteidiger". Nach dem verlorenen Spiel gegen Cottbus schien Arminia-Gesch?ftsf?hrer Ralf Schnitzmeier keinen Zweifel daran zu lassen, dass bis zum Sonntag ein neuer Kicker die schwache Abwehr des DSC, Tabellenletzter der zweiten Fu?ball-Bundesliga, verst?rken w?rde. Doch nun k?nnte es doch etwas l?nger dauern: Maxime Brillault, der drei Tage beim DSC mittrainierte, wechselt nach Vereinsangaben nicht zu den Blauen... [mehr auf ]

  • 27.01.2011, 08:44 Uhr

    Arminias Gesch?ftsf?hrer pl?diert f?r Stadion-Ausgliederung

    Entspannt: Arminias Gesch?ftsf?hrer Ralf Schnitzmeier im H?rsaal Nummer drei der Bielefelder Uni. Bielefeld. Hektik in allen Bereichen bestimmte gestern das Geschehen bei den Verantwortlichen des DSC Arminia Bielefeld. Erstmals seit seinem Amtsantritt am 8. November 2010 fehlte Cheftrainer Ewald Lienen bei der ?bungseinheit am Morgen. Er habe wichtige Gespr?che zu f?hren, sagte Frank Eulberg. Der Assistent der sportlichen Leitung bet?tigte sich ebenfalls als Dauer-Telefonierer und kontaktierte Gott und die Welt. Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger sind die Arminen noch keinen... [mehr auf ]

  • 26.01.2011, 10:04 Uhr

    Arminias Schuler in neuer Rolle hoch im Kurs

    In der Startelf: Markus Schuler spielt in der Abwehr. Bielefeld (tzi). Die Trennung in zwei Gruppen schaffte ?bersichtlichkeit auf dem DSC-Trainingsgel?nde an der Friedrich-Hagemann-Stra?e. W?hrend die zahlreichen Winterzug?nge sowie einige Nachholer im Stadion Ru?heide einen Laktattest zur Form?berpr?fung absolvierten, kickte der Rest im Standardrevier. Ein neues (Innenverteidiger-)Gesicht war weder hier noch dort zu entdecken. "Noch in der Mache" sei der Transfer, sagt Ewald Lienen. Als Kandidat best?tigte der Arminen-Trainer den vertragslosen... [mehr auf ]

  • 25.01.2011, 17:10 Uhr

    BIELEFELD: Arminia: Schon 8.000 Tickets mit Sieggarantie

    BIELEFELD
    Bielefeld. Schon 8.000 Arminia-Fans haben von der M?glichkeit Gebrauch gemacht, ihre Eintrittskarte, die sie f?r das Spiel gegen den FSV Frankfurt (1:1) gekauft hatten, gegen ein Ticket f?r das Heimspiel gegen Hertha BSC am Sonntag einzutauschen. Insgesamt sind f?r das Spiel gegen den Zweitliga-Tabellenf?hrer bereits 17.000 Karten angesetzt. Um einen reibungslosen Ablauf vor dem Hertha-Spiel zu gew?hrleisten, bittet der DSC darum, die Tickets schon im Vorfeld des Spiels direkt im Arminia-Shop ... [mehr auf ]

  • 25.01.2011, 14:47 Uhr

    Arminia: Schon 8.000 Tickets mit Sieggarantie

    Bielefeld. Schon 8.000 Arminia-Fans haben von der M?glichkeit Gebrauch gemacht, ihre Eintrittskarte, die sie f?r das Spiel gegen den FSV Frankfurt (1:1) gekauft hatten, gegen ein Ticket f?r das Heimspiel gegen Hertha BSC am Sonntag einzutauschen. Insgesamt sind f?r das Spiel gegen den Zweitliga-Tabellenf?hrer bereits 17.000 Karten angesetzt. Um einen reibungslosen Ablauf vor dem Hertha-Spiel zu gew?hrleisten, bittet der DSC darum, die Tickets schon im Vorfeld des Spiels direkt im Arminia-Shop ... [mehr auf ]

  • 25.01.2011, 11:38 Uhr

    KOMMENTAR: Arminias Verwaltungsrat auf Kurs getrimmt

    Arminia Bielefeld gibt weiter R?tsel auf. Die sportliche Zukunft des Vereins ist gewisser denn je. Trotz bislang sechs neuer Verpflichtungen bleibt der Klub auch in der R?ckrunde zur 2. Bundesliga ohne Sieg. Die Wende zum Guten, sprich Klassenerhalt, ger?t immer mehr aus dem Blick. Zumindest auf der Funktion?rsebene ist ein Schritt zum Positiven am Freitagabend per Dekret beschlossen worden. Vorstand und Verwaltungsrat haben sich gegenseitig das Vertrauen ausgesprochen... [mehr auf ]

  • 25.01.2011, 10:48 Uhr

    Zeugnis-Konferenz bei Arminia

    Vor dem Wechsel: Manuel B?lstler. Bielefeld. Fu?ball-Zweitliga-Schlusslicht Arminia Bielefeld befindet sich auf einer Rekordjagd ? zumindest was die Zahl der bislang eingesetzten Spieler betrifft. Galin Ivanow war in Cottbus Spieler Nummer 36, der f?r Arminia in dieser Saison zum Einsatz kam. Den Zweitligarekord h?lt der 1. FC Saarbr?cken mit 38 eingesetzten Spielern in der Serie 2001/2002. Arminias Aufgebot in dieser Spielzeit ist ?ppig ausgestattet. Derzeit geh?ren 36 Spieler (3 Torh?ter, 10 Abwehrspieler... [mehr auf ]