Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 19.05.2009, 09:22 Uhr

    "Mit Hilfe der Fans wird es klappen"

    Setzt auf die Fans Am vorigen Samstag habe ich als einziger bei unserem Mannschaftstipp auf ein 1:1 in Dortmund gesetzt. Dass es ganz anders ausging, hatte auch mit Pech zu tun. Weidenfeller hat einmal sensationell gehalten, einmal war Robert vorm Tor ein bisschen überhastet. Zur Pause hätte es eher 2:0 für Arminia stehen müssen.Das tatsächliche Ergebnis und die Trainer-Entlassung waren vom Zeitpunkt her eine Katastrophe. Trotz alledem bietet sich mit dem Spiel gegen Hannover die große Chance... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 19:40 Uhr

    Berger neuer Arminen-Trainer

    Das letzte Mal... Bielefeld (-sg-/jov). Die Gerüchteküche brodelt: wer wird neuer Arminia-Coach? Konkret gehandelt wird seit Montagabend Jörg Berger. Er hat schon Frankfurt, Köln und Schalke vor dem Absturz in die 2. Bundesliga bewahrt.Der 64-Jährige soll bis Saisonende die Mannschaft führen, inklusive möglicher Relegationsspiele. Berger soll bereits heute das Training leiten. Arminias Pressesprecher Axel Ubben konnte diese Meldung nicht bestätigen. "Ich kommentiere keine Namen", sagte auch Sport-Geschäftsführer... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 15:38 Uhr

    Koblenz dementiert Spekulationen um Rapolder-Wechsel

    Soll in Koblenz bleiben Koblenz / Bielefeld (nw). Der abstiegsbdrohte Zweitligist TuS Koblenz weist die Spekulationen um einen sofortigen Wechsel von Trainer Uwe Rapolder zum Erstligisten Arminia Bielefeld zurück."Wir haben keine offizielle Anfrage und verschwenden keinen Gedanken daran", sagte TuS-Geschäftsführer Wolfgang Loos gegenüber dem Sportinformationsdienst (sid): "Unsere volle Konzentration gilt dem Kampf um den Klassenerhalt."[mehr auf ]

  • 18.05.2009, 14:46 Uhr

    Wann bleibt Arminia in der Fu?ball-Bundesliga?

    Am Scheideweg: Bielefeld (stick). Trotz aller Querelen und Dissonanzen im Verein, noch ist Arminia Bielefeld nicht aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen. Vor dem letzten Spiel gegen Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr) steht Arminia als Tabellensechzehnter am Scheideweg. Alles ist möglich – direkter Klassenerhalt, Relegation, sofortiger Abstieg. Bis zum sicheren Ufer (Tabellenplatz 15) sind es nur drei Punkte, aber auch vom Tabellenletzten Karlsruhe (26 Punkte) trennt den DSC gerade einmal ein mickriges Pünktchen... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 14:31 Uhr

    BIELEFELD: Bochumer Ultras m?ssen hinter Gitter

    Veurteilt BIELEFELD
    Bielefeld (jov). Das Bielefelder Landgericht hat die drei Mitglieder der Bochumer Ultras, die den Arminien-Ordner Radenko Radic (35) mit mehreren Fußtritten gegen den Kopf lebensgefährlich verletzt hatten, schuldig gesprochen. Das Gericht verhängte dabei sogar höhere Strafen, als von der Staatsanwaltschaft gefordert.Janine B. (22) aus Bochum und Daniel H. (21) aus Werl müssen für zwei Jahre bzw. zwei Jahre und neun Monate hinter Gitter. Der dritte Täter, Daniel H (20... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 14:15 Uhr

    Dauerkarten gelten f?r eventuelles Relegationsspiel

    Bielefeld (nw). Falls Arminia Bielefeld die Relegation zum Erhalt der Fußball-Bundesliga erreichen sollte, gelten dafür auch die Dauerkarten der laufenden Saison. Arminias Geschäftsführer Roland Kentsch und Detlev Dammeier teilen mit: "Als Zeichen des Dankes an unsere treuen Fans für die fantastische Unterstützung in dieser Saison behalten sämtliche Dauerkarten ihre Gültigkeit für dieses eventuelle 18. Heimspiel."Das Hinspiel zwischen dem 16. der 1. Liga und dem Dritten der 2... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 12:02 Uhr

    Kurztrainingslager in Marienfeld

    Ratlos: Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld belegt vor dem richtungsweisenden Spiel gegen Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr) von Donnerstag bis Samstag ein Kurztrainingslager in der Klosterpforte in Marienfeld. Dort wollen sich die Arminen nach dem 0:6-Debakel gegen den BVB und der Entlassung von Trainer Frontzeck in aller Ruhe auf das Endspiel im Kampf um den Klassenerhalt vorbereiten.[mehr auf ]

  • 18.05.2009, 11:46 Uhr

    Kauf kritisiert Personalpolitik

    Zaung?ste Bielefeld (tzi). Das neueste Abwehrinstrument der Arminen für null bis fünf Medienvertreter plus ein Dutzend Fans, die Spieler und Offizielle gewöhnlich auf dem Trainingsgelände an der Friedrich-Hagemann-Straße behelligen, ist ein etwa hüfthoher Zaun. Der ermöglicht den Beschäftigten der Lizenzspielerabteilung, stumm auf das Gelände zu fahren und dieses nach der Arbeit genau so wortlos zu verlassen. Geflüstert wird, er sei auf Anweisung von Finanz-Geschäftsführer Roland Kentsch gebaut worden... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 11:03 Uhr

    Dammeier ?berlegt noch ? Rapolder oft genannt

    Folgt Dammi auf Frontzeck? Bielefeld (pep). Wie geht es weiter mit Arminia? Kaum ist Michael Frontzeck entlassen, kocht es auch schon mächtig in der Gerüchteküche. Sogenannte gut unterrichtete Kreise, zu denen auch DSF-Plaudergast Udo Lattek zählt, wollen gehört haben, dass Uwe Rapolder ein heißer Kandidat für die Frontzeck-Nachfolge ist. Zumindest als Soforthelfer scheidet der ehemalige DSC-Trainer, der noch mit Koblenz in der 2. Liga beschäftigt ist, wohl aus. Grundsätzlich ist Rapolder nicht abgeneigt... [mehr auf ]

  • 18.05.2009, 10:17 Uhr

    Rapolder begeht "amateurhaften" Wechselfehler

    Zweisamkeit Koblenz (dpa). Die TuS Koblenz hat in der 2. Fußball- Bundesliga einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht, könnte am Grünen Tisch aber wieder einen Rückschlag erleben. Das Team von Trainer Uwe Rapolder gewann am Sonntag zwar sein Heimspiel gegen den FC St. Pauli mit 2:1 (2:1) und kann am kommenden Sonntag beim bereits als Absteiger feststehenden FC Ingolstadt aus eigener Kraft den Gang in die Relegation verhindern.Allerdings droht den Koblenzern wieder einmal Ärger... [mehr auf ]