Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 05.02.2010, 09:26 Uhr

    Zeit, zu punkten f?r Arminia

    Der f?r Ordnung sorgt Bielefeld. Die f?hrenden Torfabriken der 2. Fu?ball-Bundesliga stehen derzeit in Hamburg und Augsburg. Mit 46 Treffern verzeichnet St. Pauli den h?chsten Umsatz, dicht gefolgt vom FC Augsburg mit 44 Treffern. Mit 37 Toren auf Rang drei folgt schon Greuther F?rth, heute um 18 Uhr Gast in der Bielefelder Sch?co-Arena. Da wird eine Menge Arbeit auf Arminias Defensive zukommen. Im Mittelpunkt: Innenverteidiger Andre Mijatovic. "F?rth hat eine gute Mannschaft, das hat sie nur in der Hinrunde nicht... [mehr auf ]

  • 05.02.2010, 08:21 Uhr

    Kaiserslautern muss 2,3 Millionen ans Finanzamt zahlen

    Kaiserslautern (dpa). Nicht nur bei Arminia Bielefeld sorgen die Finanzen f?r Sorgen bei Fans und Verantwortlichen. Auch Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern hat auf dem Weg zur wirtschaftlichen Sanierung einen R?ckschlag erlitten. Vorstandschef Stefan Kuntz sagte dem "Mannheimer Morgen" (Freitag-Ausgabe), dass der Fu?ballclub aus der Pfalz nach einer Betriebspr?fung f?r die Jahre 2000 bis 2003 ?ber 2,3 Millionen Euro an das Finanzamt zahlen muss. "Die Vergangenheit hat uns noch einmal... [mehr auf ]

  • 04.02.2010, 20:03 Uhr

    KOMMENTAR: Arminias Finanznot: Solidarit?t ist gefragt

    KOMMENTAR
    Das Flaggschiff des Sports in Ostwestfalen-Lippe ist schwer angeschlagen. Neun Monate nach dem Abstieg von Arminia Bielefeld in die Zweite Bundesliga schrillen rund um die Sch?co-Arena die Alarmglocken. Die Kassen sind leer, der Verein lebt von der Hand in den Mund. Mit Ach und Krach kann der Spielbetrieb noch aufrecht erhalten werden.Gro?e Spr?nge konnte der Verein noch nie machen, dennoch ist es ihm stets dank ostwestf?lischer Bescheidenheit gelungen, den Kopf ?ber Wasser zu halten... [mehr auf ]

  • 04.02.2010, 19:10 Uhr

    Tore schie?en und auf Kurs bleiben

    Individuelle Fehler abstellen Bielefeld. Auf neun Punkte Vorsprung ist Kaiserslautern nach dem 3:0-Sieg in Aachen nun davongezogen. Der erste Tabellenplatz ist aus Sicht Arminia Bielefelds weit, weit weg. Da erscheint das Ziel Thomas Gerstners, als Meister in die Erste Bundesliga zur?ckzukehren, kaum zu realisieren.Doch Gerstner w?re nicht Gerstner, wenn er fr?hzeitig das Handtuch werfen w?rde. "Nicht, so lange rechnerisch noch alles m?glich ist", sagt er vor dem Heimspiel gegen Greuther F?rth, Freitag, 18 Uhr... [mehr auf ]

  • 04.02.2010, 18:40 Uhr

    Millionenloch bei Arminia Bielefeld

    Bielefeld (pep/red/mika/-sg-). Arminia Bielefeld steht vor immensen Geldproblemen. Nach Informationen der Neuen Westf?lischen hat der Fu?ball-Zweitligist Schulden bei verschiedenen Gl?ubigern, die Saison wird aller Voraussicht nach mit einem Minus von 2,5 Millionen Euro abgeschlossen. Die weltweit gr??te Wirtschaftspr?fungsgesellschaft KPMG hat Arminias Bilanz f?r 2009 gepr?ft. Die Ergebnisse wurden Montag dem Aufsichtsrat vorgestellt. Hatten die Arminia-Verantwortlichen bis dahin wahrscheinlich... [mehr auf ]

  • 04.02.2010, 16:56 Uhr

    Profi-Unterst?tzung f?rs Arminia-Magazin

    Neues Design Bielefeld. Noch professioneller, noch ?bersichtlicher: So wirbt das multimediale Fanmagazin Halbvier-TV um die Gunst der Arminia-Anh?nger. Ein neuer Media-Player macht eine Vollbilddarstellung m?glich und die Beitr?ge sind in Kategorien unterteilt. Das Design wurde aufgeh?bscht, ab und zu muss der Zuschauer allerdings einen kurzen Werbevorspann abwarten.Pr?sentiert wird das neue Format von Fernsehmoderator Hans-Hermann Gockel. Der 55-J?hrige stammt nicht nur aus Bielefeld... [mehr auf ]

  • 04.02.2010, 15:52 Uhr

    Weiteres Treffen von Arminia und Wirtschafts-Bossen

    Bielefeld (nw). In dieser Woche fand ein weiteres Treffen zwischen Vertretern von Arminia Bielefeld und verschiedenen ostwestf?lischen Unternehmen in den R?umlichkeiten der Sch?co International KG in Bielefeld statt, teilt Arminia Bielefeld mit.In einem nach eigenen Angaben sehr offenen und konstruktiven Gespr?ch wurden dabei verschiedene M?glichkeiten hinsichtlich eines zuk?nftigen Engagements besprochen. Diese sollen nun auf gesellschafts-, vereins- und steuerrechtliche Fragestellungen durch... [mehr auf ]

  • 03.02.2010, 21:35 Uhr

    Eine Menge Lebenserfahrung

    Akklimatisiert Bielefeld. Einen Moment, bevor Assimiou Touré die omin?sen Worte spricht, betritt Arminen-Trainer Thomas Gerstner den Pressecontainer am Trainingsgel?nde des Fu?ball-Zweitligisten. Gerade rechtzeitig, um zu h?ren wie Touré sagt: "Ich bin fit, aber nat?rlich entscheidet der Trainer, ob, wann und auf welcher Position ich spiele." Aber nicht nur verbal ist der 22-j?hrige Zugang von Bayer Leverkusen nach dem Geschmack des Trainers. "Er wird uns wegen seiner Schnelligkeit und seiner... [mehr auf ]

  • 03.02.2010, 20:42 Uhr

    Regierungspr?sidentin pr?ft Klinik-Kredit f?r Arminia

    Bielefeld. In Bielefeld zeichnet sich ein in Deutschland bisher wohl einmaliges Gesch?ft zwischen einem Fu?ballverein und einem kommunalen Krankenhaus ab: Das st?dtische Klinikum vergibt an den DSC Arminia einen Kredit von 250.000 Euro. Daf?r verpflichtet sich der Zweitligist, alle Spieler ?ber 17 Jahre zur Sporteingangsuntersuchung und alle verletzten Spieler zun?chst in dem Krankenhaus vorzustellen. Regierungspr?sidentin Marianne Thomann-Stahl pr?ft die Rechtm??igkeit des Vertrags... [mehr auf ]

  • 03.02.2010, 20:03 Uhr

    Bielefeld: Aufregung um Arminia-Deal

    Eigentor oder Siegtreffer? Bielefeld
    Bielefeld. Das Thema schl?gt hohe Wellen. Schon kurz nachdem gestern der Artikel ?ber das finanzielle Engagement der St?dtischen Kliniken Bielefeld bei Arminia in der Zeitung stand, gingen E-Mails, Anrufe und Kommentare auf nw-news.de ein. ?berwiegender Tenor: "Skandal!" ? "Daf?r habe ich kein Verst?ndnis!" ? "Ich bin platt und ver?rgert!" Die Kommentare der Politiker reichten von: "Absolutes Unding" bis "Ziemlich irritiert" von "Interessantes Mittel, das Image der Kliniken zu erh?hen" bis "Dazu... [mehr auf ]