Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 27.10.2009, 17:05 Uhr

    BIELEFELD: Ex-Ordner verklagt Arminia

    BIELEFELD
    Bielefeld. "Sie haben ein Leben zerstört", fasste vor fünf Monaten der Vorsitzende Richter Reinhard Kollmeyer im Strafprozesse gegen drei Bochumer Hooligans (20 bis 22 Jahre) die Situation zusammen, nachdem erwiesen war, dass diese am 3. Mai 2008 den Bielefelder Stadion-Ordner Radenko Radic (35) im Gästeblock der Schüco-Arena rücksichtslos zusammengetreten hatten. Der 35-Jährige ist seitdem ein psychisches Wrack. Radics Rechtsanwalt macht für den Übergriff auch Arminia Bielefeld... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 11:01 Uhr

    SC Paderborn - Arminia Bielefeld: Noten und Statistik

    Tore: 0:1 Mijatovic (33.), Kopfball nach Eckball Federico; 0:2 Federico (78.), Kopfball nach Flanke von KirchEckbälle: 8:6Gelbe Karte: Saglik (2) - HalfarZuschauer: 15.000 (ausverkauft)Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf; Note 2)Einwechselungen Paderborn: 75. Zedi für Krösche, 81. Löning für Alushi und Güvenisik für HeithölterEinwechselungen Arminia: 37. Kucera (2-) für Bollmann, 84. Risgaard für Federico, 86. Schuler für Janjic.[mehr auf ]

  • 27.10.2009, 10:45 Uhr

    Verdient verloren

    Gestoppt Paderborn (hakl). In der Vorwoche erzielte Gaetano Manno ziemlich abgeklärt in der Schlussphase den Siegtreffer für den SC Paderborn in Rostock. Im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld hatte der frühere Osnabrücker in der zweiten Halbzeit gleich zwei Mal die große Chance, seine Elf beim knappen 0:1-Rückstand ins Spiel zurückzubringen. In der 51. Minute scheiterte er an Bielefelds Keeper Dennis Eilhoff, genau zehn Minuten später war er wieder frei, traf aber daneben. "In der ersten Szene musste... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 03:07 Uhr

    KOMMENTAR: Das Erfolgsmodell

    Es ist zwar nicht gerade so, dass die Geschichte der Fußball-Bundesliga neu geschrieben werden müsste, doch die Partie des SC Paderborn gegen Arminia Bielefeld hat es am Montagabend deutlich gezeigt: Profi-Fußball "made in OWL" ist ein Erfolgsmodell, auf das die Region stolz sein kann. 50.000 Tickets hätte der SCP verkaufen können, 15.000 Fans waren da und erlebten nach vierzehneinhalb Jahren das erste Punktspiel der Teams in einem Stadion-Schmuckkästchen, von dem Paderborner Anhänger vor Jahren... [mehr auf ]

  • 27.10.2009, 01:15 Uhr

    Sorge um Bollmann

    Verletzt Paderborn (red). Neues vom verletzten Arminia-Spieler Markus Bollmann: Laut der DSC-Pressestelle diagnostizierte Mannschaftsarzt Dr. Michael Dickob bei dem 28-Jährigen eine "glatten Schlüsselbeinbruch auf der linken Seite". Morgen früh soll Bollmann operiert werden. Erst nach der OP können die Mediziner und der Trainer abschätzen, wie lange der Abwehrspieler aussetzen muss.Markus Bollmann: "Es ist für mich natürlich bitter, dass ich mich gerade dann verletze, wenn es für die Mannschaft und auch... [mehr auf ]

  • 26.10.2009, 23:00 Uhr

    Derby-Reaktionen II: Das sagen Spieler und Funktion?re

    K?mpferisch Matthias Holst (SC Paderborn): "Arminia war heute eine Klasse besser. Sie dominieren die Liga zu Recht."Daniel Masuch (SC Paderborn): "Wir haben heute alles versucht, aber gegen einen guten Gegner gespielt, der nicht viel zugelassen hat. Arminia hat die Räume eng gemacht und wir haben es versäumt, unsere Chancen zu nutzen."Andre Mijatovic (Arminia Bielefeld): "Wir haben das Spiel so gestaltet, wie wir es wollten. Wir hatten schon früh tolle Chancen. Das Tor war nach der super Flanke von Giovanni... [mehr auf ]

  • 26.10.2009, 22:34 Uhr

    Derby-Reaktionen I: Das sagen die Trainer

    K?hle Analyse Paderborn. Arminia-Trainer Thomas Gerstner gab sich trotz des eindeutigen Sieges nach dem Schlusspfiff bescheiden. "Wir sind gut zurande gekommen. Danke an beide Mannschaften für das gute Spiel." Der siegreiche Coach lobte das aus seiner Sicht offensive Spiel beider Teams.Einziger Wermutstropfen für die Arminen im OWL-Derby sei der Schulterbruch von Abwehrspieler Markus Bollmann, der ausgerechnet in der Partei gegen seine Ex-Kollegen schon in der ersten Hälfte ausfiel... [mehr auf ]

  • 26.10.2009, 21:35 Uhr

    Ein letzter Kick f?r den DSC

    Bielefeld (uwe). Nichts da mit Ruhe vor dem Derby. Rund 300 Fans wollten am gestrigen Abend das Training des DSC Arminia sehen. Heute bittet Trainer Thomas Gerstner um 10 Uhr zur Abschluss-Vorbereitung, danach geht es ins Erzbistum, wo die Spieler noch ein paar Stunden Ruhe finden sollen. "Die Begeisterung im Umfeld ist natürlich toll für den Fußball hier, aber wir müssen versuchen, uns genauso auf das Spiel vorzubereiten wie auf die anderen Partien", meinte Gerstner... [mehr auf ]

  • 26.10.2009, 19:17 Uhr

    Arminia dominiert das OWL-Derby

    0:1 Paderborn. Seit dem Sommer blickten die Fußballfans der Region mit Vorfreude auf diesen Termin: das erste OWL-Derby seit mehr als 14 Jahren zwischen Arminia Bielefeld und dem SC Paderborn. Nach dem Spiel in Paderborn am Montagabend war die Freude nur noch einseitig. Arminia Bielefeld durfte nach dem 2:0 (1:0)-Sieg mit seinen Anhängern feiern, während der SC Paderborn zur Kenntnis nahm, dass der Tabellenführer an diesem Tag eine Nummer zu groß war.  Bielefeld glänzte nicht... [mehr auf ]

  • 26.10.2009, 17:05 Uhr

    Der Beginn einer Fan-Freundschaft

    Trainerf?chse unter sich Paderborn. Ausverkauftes Haus. Keine Chance auf eine der begehrten Karten für das Ostwestfalen-Derby zwischen dem SC Paderborn und Arminia Bielefeld (heute 20.15 Uhr/live im DSF). So ging es vielen Fußball-Fans in der Region - auch Bielefelds SPD-Oberbürgermeister Pit Clausen. Wäre da nicht Paderborns Stadtoberhaupt Heinz Paus (CDU), der seinen Amtskollegen bei einem exklusiven Treffen der Neuen Westfälischen spontan ins Stadion eingeladen hat."Ich habe noch eine VIP-Karte", sagte Paus... [mehr auf ]