Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 23.04.2009, 15:32 Uhr

    DFB: Geldstrafen gegen VfB und Arminia

    Frankfurt (dpa). Wegen Zuschauerausschreitungen hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Bundesligisten VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld zu Geldstrafen verurteilt. Die Schwaben müssen 6.000 Euro bezahlen, wie der DFB am Donnerstag mitteilte, Bielefeld 5.000. In der Partie des VfB am 4. April beim VfL Bochum war aus dem Stuttgarter Zuschauerblock ein Bengalisches Feuer auf das Spielfeld geworfen worden. Wegen der starken Rauchentwicklung musste das Spiel für etwa eine Minute... [mehr auf ]

  • 23.04.2009, 13:25 Uhr

    Angeklagte will sich bei Ordner Radic entschuldigen

    Hei?e Stimmung Bielefeld (red/jr). Sie sagt von sich selbst "Ich bin kein Monster." Ab Freitag muss ein Bielefelder Gericht klären, ob die 22-jährige Janine B. ein brutaler Fußball-Hooligan ist. Sie ist eine von drei Angeklagten, die vor knapp einem Jahr den Arminia-Ordner Radenko Radic (35) beim DSC-Spiel gegen Bochum fast totgeprügelt haben sollen. Janine B. wird vorgeworfen, von einem Wellenbrecher auf Radic gesprungen zu sein. In der Sport-Bild hat die Rechtsanwaltsgehilfin sich nun erstmals geäußert und... [mehr auf ]

  • 23.04.2009, 12:39 Uhr

    Arbeiten hinter der Arminia-Fassade

    Saubere Sache Bielefeld (JB). Bei der Schüco-Arena denken viele zuerst an Fußball. Doch damit Artur Wichniarek gekonnt über den Rasen trippeln kann, arbeiten viele Helfer im Hintergrund. Zum zweiten Mal lud das "Fanprojekt Bielefeld" jetzt zwei Schulklassen ein, um einen Blick hinter die schwarz-weiß-blaue Fassade zu werfen und fünf Berufe rund ums Stadion kennen zu lernen. "Ziel der Aktion ,Stadionschule’ ist es, Hauptschülern eine Perspektive für die Zukunft zu geben", sagte Ole Wolff vom Fanprojekt... [mehr auf ]

  • 23.04.2009, 12:33 Uhr

    Junger Arminia-Fan vermisst Trikot

    Die Trauer ist ihm anzusehen Sieker/Schildesche (ton). Es sollte ein großes Fußballfest werden, am Ende aber war die Trauer riesig: Julian Frommann (6) feierte am Sonntag mit Freunden seinen Geburtstag mit einem Kick in der Turnhalle der Gesamtschule Schildesche. Eine geschenkte Sporttasche mit einem Trikot von Arminia-Bielefeld-Torwart Dennis Eilhoff ist verschwunden. Als nun der Ex-Arminen-Profi und Trainer der Reserve, Jörg Böhme, davon erfuhr, versprach er zu helfen. Julian Frommann hatte am 11. April Geburtstag... [mehr auf ]

  • 23.04.2009, 11:37 Uhr

    Einschie?en auf 55.000 gegnerische Fans

    Mit diesem Wadenmuskel unwiderstehlich Herzlake. Vorweg: Artur Wichniarek trifft wieder. Und wie. Beim teaminternen Spiel im Trainingslager von Herzlake nimmt Arminia Bielefelds Stürmer den Ball volley, mit links, und drischt ihn aus spitzestem Winkel hoch ins lange Eck. Innenpfosten. Ein Traum. "Marco van Basten", schreit Wichniarek und ballt die Faust, wohlwissend, dass ihm gerade ein Kunstschuss gelungen ist wie dem Niederländer beim EM-Finale von 1988 in München gegen Russland. Die finale Bedeutung freilich hatte Wichniareks... [mehr auf ]

  • 22.04.2009, 18:51 Uhr

    Abgerechnet wird zum Schluss

    Noch Wunschvorstellung: Bielefeld (pep). Der Blick auf die Tabelle eignet sich aus Arminen-Fan-Sicht derzeit kaum als Stimmungsaufheller. Zu gering ist der Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Wesentlich ist aber, dass der heimische Bundesligist über dem viel zitierten Strich steht – und das nun schon seit fünf Monaten. Zuletzt hielt sich der DSC Arminia am 13. Spieltag auf einem Abstiegsplatz auf. Vor einem Jahr um diese Zeit zierten die Bielefelder Bundesligaprofis sogar das Tabellenende, hatten aber einen Punkt mehr... [mehr auf ]

  • 22.04.2009, 18:40 Uhr

    Arminia-Ordner soll erstmals ?ber Attacke im G?steblock aussagen

    Bielefeld. Der menschenverachtende Angriff dreier Bochum-Fans auf den 35-jährigen Stadion-Ordner Radenko Radic im Gäste-Block der Bielefelder Schüco-Arena (die Neue Westfälische und nw-news.de berichteten) hat im Mai 2008 bundesweit für Aufsehen gesorgt. An diesem Freitag um 9 Uhr – fast zwölf Monate nach dem Vorfall – stehen sich Opfer und Täter erstmals wieder gegenüber. Vor der III. Großen Jugendstrafkammer des Landgerichts .Die Staatsanwaltschaft wirft den drei Angeklagten – Thomas D... [mehr auf ]

  • 21.04.2009, 12:36 Uhr

    Arminia kommt und viele gucken zu

    Volles Haus: Bielefeld/Gladbach (stick). Wenn Arminia Bielefeld am kommenden Sonntag bei Borussia Mönchengladbach (17 Uhr, Borussia-Park) antritt, wird das Gladbacher Stadion voll sein. Bislang konnten schon 46.000 Karten für den bevorstehenden Abstiegskrimi zwischen dem Tabellensechszehnten aus Gladbach (23 Punkte) und den nur einen Platz besser postierten Bielefeldern (24 Punkte) abgesetzt werden.Alle Arminia-Fans können noch bis Mittwoch um 13 Uhr im DSC-Ticketshop in der Schüco-Arena Gästekarten für die... [mehr auf ]

  • 21.04.2009, 11:24 Uhr

    Achtung, Tesche kommt!

    Unerschrocken: Bielefeld. Er hätte der Mann des Tages werden können: Robert Tesche. Mustergültig in Szene gesetzt von Artur Wichniarek, besaß er bereits nach 15 Minuten die größte Chance der Arminen im Spiel gegen die Bayern. Doch mit einer Blitzreaktion lenkte Münchens Keeper Jörg Butt den Ball noch über die Latte. "Da fehlte das berühmte Quäntchen. Wer weiß, wie sich das Spiel entwickelt hätte, wenn wir in Führung gegangen wären", meinte Arminias Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier... [mehr auf ]

  • 21.04.2009, 11:11 Uhr

    Eine Watschn f?r Bollmann

    Obenauf: Bielefeld. Gerade hatte sich Markus Bollmann beruhigt. Sein Puls pendelte nach 94 Minuten im dreistelligen Bereich wieder um 65, die ärgerliche 0:1-Niederlage gegen den Rekordmeister samt seiner Mitschuld am Tor des Tages war mental und medial verarbeitet. Da begegnete dem Arminen auf dem schmalen Gang vor den Journalisten Martin Demichelis. Ehe er sich’s versah, spürte Bollmann die Hand des Münchners im Gesicht und vernahm undeutliche Verfluchungen seiner selbst, bevor der Argentinier dem Bus... [mehr auf ]