Sie sind nicht angemeldet.

Aktuelle Nachrichten

  • 18.08.2009, 18:29 Uhr

    EINWURF: Zweifelhafte Schuldzuweisung

    Die erste Saisonniederlage, dieses auch mit einem Abstand von mehr als 24 Stunden noch beinahe unbegreifliche 2:3 in Koblenz, sie wird hoffentlich eines Tages als wichtiger Schritt in die richtige Richtung eingeordnet werden können. Wenn – ja wenn! – überall die Lehren aus der siebenminütigen Gegentor-Lektion gezogen werden.Ein Spiel dauert 90 Minuten, der Sack muss zugemacht werden, Hochmut kommt vor dem Fall – ein paar Binsenweisheiten und Sprichworte lassen sich durch die Ereignisse im... [mehr auf ]

  • 18.08.2009, 11:53 Uhr

    Kamper-Wechsel m?glich

    Bielefeld (nw). Es scheint möglich, dass Herzig nicht der einzige Abgang bis zum Ende der Transferperiode am 31. August bleibt. Am Dänen Jonas Kamper soll ein Verein aus der Hauptstadt Kopenhagen interessiert sein. Kampers Berater allerdings behauptet, dass es kein Angebot gebe und dass sein Schützling gerne in Bielefeld bleiben wolle. Auch bei Arminias Offiziellen liegt noch keine Anfrage vor.[mehr auf ]

  • 18.08.2009, 10:58 Uhr

    Gerstner bem?ngelt Defensivdenken

    Defensivstratege Bielefeld. Die obligatorische Video-Aufbereitung des Vortagesspiels dauerte länger als gewöhnlich. Denn Thomas Gerstner und sein Mitarbeiterstab beließen es nicht bei den sieben Horrorminuten von Koblenz, in denen aus einer 2:0-Führung eine bittere 2:3-Niederlage wurde. Der Arminia-Trainer hatte auch jene "mindestens zehn Szenen" zusammengestellt, in denen sein Team "sehr viel Positives" gezeigt und den Gegner beherrscht hatte, "wie das sonst nur gegen einen Viert- oder Fünftligisten gelingt"... [mehr auf ]

  • 17.08.2009, 12:28 Uhr

    Herzig geht zur?ck nach Aachen

    Bielefeld (red/nw). Es war nur ein einjähriges Intermezzo: Nico Herzig verlässt Arminia Bielefeld und wechselt zurück zu seinem vorherigen Klub Alemannia Aachen. Der Vertrag des 25-jährigen Abwehrspielers wurde nach Arminia-Angaben am Montag mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Zur Höhe der vereinbarten Ablösesumme und den weiteren Modalitäten des Transfers haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. DSC-Geschäftsführer Detlev Dammeier erklärt den überraschenden Wechsel: "Nico hat den Wunsch zu... [mehr auf ]

  • 16.08.2009, 14:57 Uhr

    Arminia verschenkt sicheren Sieg

    Lufthoheit nicht genutzt Koblenz (dpa/jov). Der DSC Arminia Bielefeld hat leichtfertig die Tabellenführung in der zweiten Liga hergeschenkt. Nach einer sicheren 2:0-Führung gegen die TuS Koblenz brachen die Arminen in der Nachmittagshitze nach 80 Minuten völlig ein und verloren noch mit 2:3. Innerhalb von zehn Minuten drehten die Gastgeber die Partie und holten mit großer Moral ihre ersten drei Punkte. Koblenz Neuzugang Shefki Kuqi (80./86. Minute) und Benjamin Lense (84.) trafen vor 8.000 Zuschauern im starken Endspurt... [mehr auf ]

  • 16.08.2009, 12:35 Uhr

    Raus mit den Arminia-Fahnen

    Ehrlich gesagt hatten wir uns schon auf ein richtig düsteres Jahr eingestellt. Ein Jahr, in dem wir erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt sichern, in dem die neue Haupttribüne alle zwei Wochen wegen Unterfüllung geschlossen wird und in dem wir Anhänger beim Doktor nur das Wort "Arminia" stammeln müssen, um sofort Stimmungsaufheller verschrieben zu bekommen. Stattdessen herrscht Aufbruchstimmung. Wer sich unter Arminia-Anhängern umhört, hat den Eindruck, er sei versehentlich in eine Probe... [mehr auf ]

  • 15.08.2009, 21:35 Uhr

    Hinfahren, k?mpfen, siegen

    Bielefeld. Die prognostizierte Temperatur in Koblenz für Sonntag, 13.30 Uhr, beträgt 31 Grad. Eine heiße Angelegenheit also wird’s werden, das erste Zweitliga-Auswärtsspiel des DSC Arminia in dieser Saison. Die Hitze im Stadion Oberwerth kann Thomas Gerstner nicht simulieren, das "Gefühl für die Zeit, die Bedingungen, das Wetter" aber erzeugen. Durch die Ansetzung des Trainingsbeginns, der sich unter dem neuen DSC-Coach an den Anstoßzeiten orientiert.Details, die im Meisterplan von Gerstner eine... [mehr auf ]

  • 14.08.2009, 14:07 Uhr

    Kucera startet eine Aufholjagd

    Bielefeld (pep). Radim Kucera ist gut aufgelegt. So schnell wieder am Mannschaftstraining teilzunehmen und sogar zum Ligaauftakt gegen Rostock dem Kader anzugehören, war nicht unbedingt zu erwarten. "Letztes Mal, als ich eine Innenbandverletzung hatte, war ich dreieinhalb Monate raus", erinnert sich der Tscheche. Sobald die Diagnose Innenbandanriss oder Zerrung gestellt wird, verdüstern sich bei DSC-Verantwortlichen und Spielern die Mienen. In der jüngeren Vergangenheit fielen einige Profis... [mehr auf ]

  • 14.08.2009, 13:50 Uhr

    Gerstner: "Das Auge ist nicht genau"

    Hallo Schiedsrichter Bielefeld. Ein regulär erzieltes, aber nicht gegebenes Tor am ersten Spieltag der Bundesliga hat die Debatte um die Einführung von Torkameras wieder angefacht. Im Gespräch mit Peter Burkamp plädiert Arminia Bielefelds Trainer Thomas Gerstner (42) für mehr Torgerechtigkeit und den Einsatz moderner Technik in überschaubarem Rahmen.Herr Gerstner, Ralf Rangnick hat sich heftig über das nicht gegebene Tor gegen Bayern aufgeregt. Können Sie seinen Ärger verstehen?THOMAS GERSTNER: Ja... [mehr auf ]

  • 13.08.2009, 12:27 Uhr

    Vata h?tte so gern gespielt

    Einmal Armine, im Herzen immer Armine Bielefeld. Er fieberte mit den Blauen, freute sich bei den Toren und feierte mit den Fans. Fatmir Vata saß am Montagabend auf der Tribüne der Schüco-Arena und verfolgte den 3:1-Sieg Arminias über Hansa Rostock. Noch viel lieber aber wäre er aktiv dabei gewesen beim erfolgreichen Debüt vor eigenem Publikum. "Mein Wunsch war es immer, dass ich meine Karriere in Bielefeld ausklingen lasse", sagt Vata. Diese Hoffnung hegte der bald 38-Jährige noch im Juni. Damals hatte er Gespräche mit seinem... [mehr auf ]