Beiträge von Richie

    Mag sein, wäre er in die andere Ecke gesprungen dann hätte es der Ball aber trotzdem über die Torlinie geschafft.

    Der Ball war ja eher mittig geschossen und er trifft den Keeper an den Beinen. Der war einfach schlecht geschossen. PUNKT. Kommt vor.

    Ja das ist auch ein großes Problem. Ein Problem von Boujellab ist einfach noch das alles cool bei ihm aussehen muss. Seine ganzen Aktionen sind für die Galerie. Warum den Ball mit Aussenriss in den Winkel schießen wollen oder bei jedem Kontakt 30 Rollen auf dem Boden machen. Wir spielen keine Champions Leuage :pillepalle:

    Ja aber es wäre die Aufgabe des Trainers, so einen begnadeten Fußballer in der dritten Liga in die Spur zu bringen und ihm das theatralische Fallen abzugewöhnen. Eigentlich muss Boujellab mit seinen Fähigkeiten ein Unterschiedsspieler in der Liga sein. Für mich macht KNiat da einen ganz schlechten Job.

    ich sehe das Problem darin, dass ständig nach undurchsichtigem Muster Spieler aus der Mannschaft rotieren und dann drei, vier Wochen kaum spielen, Bis heute gibt es keine Stammformation. Darunter leiden Abläufe und sensible Spieler am meisten.

    Früher hätte Klusmeier in der NW zum Halali auf den Trainer geblasen. Heute passiert da gar nichts mehr. Alles weichgespülte Schreiberlinge. Keine Kritik, nichts offensives mehr aus dem MEdien. Normalewrweise müsste die Presse alle Verantwortlichen in den Artikeln sprichwörtlich mit brennenden Fackeln durchs Dorf jagen. aber hier ist ja ruhige Provinz :wall: .

    Wenn man den Auftritt als „unglücklich“ bezeichnen würde, wäre das wohl nett formuliert.


    Was diskutiert er da mit Biankadi vor dem Elfer und stört damit nur unnötig?

    Und in der 70. ist er frei durch und kann - zumindest sah es von meinem Platz so aus - einfach rüberlegen, dann kann jemand einschieben. Aber Wintzheimer nimmt selbst den Abschluss und schießt zentral den Keeper an…

    Der wollte den Elfer fürs Selbstvertrauen, damit er endlich mal wieder einen Erfolg hat. Das kann ich sogar nachvollziehen. Aber zum zweiten Mal hat die Diskussion nur dazu geführt, dass der Elfer verballert wurde.

    Und Klos spielt mit Junior... Ey, Kapitän, zur Mannschaft, an die Mikros! Sorry, auch als Papa, kann nicht sein.


    Zeigt auch, Klos ist in einer eigenen Welt.

    Klos wurde "mal eben" von Kniat aussortiert und bekommt knappe 20 Minuten Einsatzzeit. Das im Angesicht der Grütze, die Wintzheimer da abliefert. Das der sich da nicht in der Verantwortung sieht, sich auch noch für die Scheiße zu rechtfertigen, das kann ich verstehen. Er hat den Kopf zu lange für den Mist der anderen hingehalten.

    Da ist weder Wille noch Biss noch irgendwas anderes zu erkennen. Kniat ist am Ende! Der Mann muss ganz dringend weg. Keine Ideen, keine Lösungen wenn das Spiel nicht läuft, der ist hier völlig fehl am Platz! Zwei Spiele den besten Stürmer auf der Bank lassen, keine rausgespielte Torchance bisher. Dann kommt Putaro anstelle von Mizuta. Da kannst du gar nicht genug saufen, um dir die Scheiße anzugucken!

    Hinzu kommt, dass man aus meiner Sicht im Spiel gegen direkte Konkurrenten in der Tabelle nicht den besten Stürmer und Torschützen auf der Bank lassen kann. Klos ist zudem extrem ballsicher, im Gegensatz zu Wintzheimer, der Wiese vor sich braucht.

    Danke, ein wenig mitdenken kann ich noch. Wollte lediglich Richies Meinung zur Startaufstellung lesen und bin aber noch nicht viel schlauer. Klos für ? und warum? :hi:

    Klos für Wintzheimer für Präsenz im Strafraum. Wintzheimer hat ja in der NW was von Abschlußstärke erzählt. Die habe ich bei ihm aber bisher nicht entdecken können. Also musst du abwägen und ich würde dann die Präsenz und Stärke von Klos vor die Laufbereitschaft von Wintz setzen.

    Spricht etwas gegen die Startelf aus dem Saarbrückenspiel? Wenn der Trainer jetzt wieder anfängt herumzuexperimentieren, dann ist ihm wirklich nicht mehr zu helfen. Zumal für mich auch taktisch keine Notwendigkeit zur Veränderung besteht, da sich die beiden Gegner gut vergleichen lassen.


    Aber das gilt dann auch für Oppie auf LV und Klos von der Bank, oder? Wechsel wegen kurzfristigen Verletzungen oder Krankheit mal ausgenommen.

    Ich würde lediglich mit Klos in der Startelf beginnen und ansonsten nichts ändern.

    Ich baue auf Sarenren - Bazee ehrlich gesagt nicht wirklich. Er scheint körperlich leider nicht für den Profifußball gemacht zu sein. Sehr schade, gerade weil er uns unfassbar Qualität bringt, aber bei ihm rechne ich immer wieder mit schweren Verletzungen. Das Spiel gegen den HSV hat ja gezeigt, dass es bei ihm nicht viel braucht, damit da wieder etwas reisst.


    Momulluh ist auch wieder so eine rätselhafter Ausfall für längere Zeit. Genau wie bei Gohlke und Boujellab schon diese Saison. Da fragt man sich, wie das kommt und was er eigentlich hat. Für mich ist er aber längst kein so entscheidender Faktor. Er ist technisch stark und schnell, hat viele gute Fähigkeiten, aber er ist kein fertiger Spieler und hebt die Qualität deshalb nur bedingt.

    Ja, die Kritik akzeptiere ich gerne. Ich interpretiere nur im Rahmen der bescheidenen Infolage. Würde mich freuen, wenn man darüber mal was Handfestes lesen könnte, was leider nicht der Fall ist. Dann müsste man sich nicht seinen eigenen Reim drauf machen.

    Am Ende kennen wir auch alle nur einen, der einen kennt, der Klos oder einen anderen kennt :lol: