Beiträge von Terrier

    Da werden dann doch auch keine gestandenen 3. Liga Spieler eingekauft, die richtig Geld kosten und uns wieder nach oben bringen.

    Gescheiterten, 2. Chance, Spieler werden wieder verpflichtet. Oder irgendwelche Talente aus der Jugend.

    Das geht dann wieder in die Hose.

    Mutzel raus!

    Nur in den Foren gibt es 50 oder 100 Fans, die den Hermann machen.

    Ansonsten ist es vollkommen ruhig in Bielefeld.


    Andere Vereinen stehen schon seit Wochen auf einem Abstiegsplatz, als wenn die keinen Grund hätten zu mosern.

    Ob wir mit irgendeiner Trainer-Wundertüte nun wirklich besser dran wären, darf man ja wohl bezweifeln.

    Die Truppe spielt ja auch nicht gegen den Trainer, die sind einfach nicht besser.

    Wenn wirklich dann noch einer der besseren Spieler mosert, dann spielt er halt nicht mehr von Anfang an.

    Ist doch überall so.

    Die Klasse kann man so oder so halten oder auch nicht. Das weiß keiner im Voraus.

    Kopfschütteln und höchstens noch Resignation, mehr sieht man nicht, ansonsten amüsiert man sich mit Unterhaltung, zusehen, Bier und Pommes!


    Das Problem ist doch, dass auf den Tribünen kein Mensch wirklich glaubt, dass ein Trainer wechsel was bringt.

    Die miserable Mannschaft wird dadurch nun mal nicht besser.

    Ein Supertrainer kommt doch auch nicht nach Bielefeld.

    Ich kann da schon verstehen, dass gezögert wird.

    Der HSV-Fluch ist stärker als das Baumgart-Kharma. Das müssen wirklich finstere Mächte sein, die den HSV so dermaßen verflucht haben. :popcorn:

    Hochmut kommt vor dem Fall!

    Ohne Uhr wäre der HSV schon wieder erstklassig.

    Vom unabsteigbaren Bundesliga-„Dino“ zum unaufsteigbaren „Hamburger Spott-Verein“ (nwzonline.de)

    Zitat

    Hamburg - Bis vor zwei Jahren galt der HSV als „unabsteigbar“. Wir erinnern uns: Der zu Image-Zwecken selbsterklärte Bundesliga-„Dino“ war der bis dato letzte Fußball-Club, der seit Bundesliga-Gründung 1963 noch nie nicht erstklassig gespielt hatte und sogar eine Uhr im Stadion installiert hatte, auf der die Erstligazugehörigkeit gemessen wurde.

    Nach dem zweiten kläglich gescheiterten Anlauf in die Bundesliga ist der große HSV nun mehr denn je zum „Hamburger Spott-Verein“ geworden, aus unabsteigbar wurde unaufsteigbar

    Dann haben wir mit Corboz einen ZDM/ZM der bei Verl bester Mittelfeldspieler der Hinrunde war, mit Mizuta und Biankadi zwei offensive Mittelfeldspieler die zum absoluten Spitzenniveau in Liga 3 gehören.

    Auf dem Papier oder wo? Stehen wir auf einen Aufstiegsplatz?

    Bei uns bleiben doch mit ganz wenigen Ausnahmen (Biankadi, Schreck, Wörl, Lannert, Großer und Schneider) eben alle Spieler hinter den Erwartungen zurück.

    und da sprichst du von punktuellen Anpassungen?

    Der ganze Kader taugt nichts und müsste gegen bessere Spieler ausgetauscht werden.

    Mit Geld und Sachverstand müsste gestandene 2. Liga Qualität eingekauft werden, wenn man schnell wieder nach oben will.

    Ob mal irgendwann ein Glücksgriff dabei ist, der uns wirklich weiterbringt und auch noch länger bleibt, steht doch in den Sternen.


    Ansonsten könnt Ihr euch hier auf zig Jahre 3. Liga einstellen und da wird auch immer mal wieder Abstiegskampf dabei sein, genau wie es in den anderen Ligen auch war.

    Das ganze Arminia System, mit Glück und Pech mal 2 Schritte vor und im nächsten Jahr wieder 2 Schritte zurück, bringt uns nicht schnell in die 2. Liga.

    Selbst wenn, dann macht man da ja dann genauso weiter, mit kleckern und landet Ruck zuck wieder in Liga 3, wo es dann ohne Geld und übermäßige Qualität, wieder um den Abstieg in Liga 4 geht.


    Wenn man überhaupt 6 Jahre 3. Liga übersteht, braucht man Geld für eine wirklich starke Truppe.

    Das war auch 1994/1995 so.

    Arminia Bielefeld, Regionalliga-Saison 94/95 Vorbericht - YouTube


    Das und die ganzen Jahre davor ist die Realität!

    Ihr könnt ja weiter träumen, mit punktuellen Verstärkungen ohne Geld.

    Erstmal muss überhaupt ein Stürmer gefunden und gekauft werden, der hier auch das Tor trifft, und zwar noch öfter wie alter Klos.

    Was da wieder an Wundertüten und gescheiterten preiswerten Stürmern eingekauft wird kann ich mir jetzt schon vorstellen.

    Hauptsache die User hier können Ihren Kopf in die 3. Liga Schublade stecken und über die ganzen Forenthemen Taktik, Aufstellung und Spieler reden.

    Prima Spiel, so kann es weitergehen oder der Spieler xy war nicht so gut usw.

    Die merken gar nicht, dass es die miese 3. Liga ist, wo es für mich gar keinen einzigen guten Spieler gibt.

    Da weiß ich dann auch, wie es beim nächsten Abstieg in Liga 4 hier weitergeht!

    Kopf in die 4. Liga Schublade und Taktik, Ausstellung, tolles Spiel, klasse Qualität und prima Kader! :bigok: