Der Kader 2023/24

  • Also ich persönlich würde Oppie diese Saison als Stamm Lv zuende spielen lassen. Der wird das verteidigen schon noch lernen. Offensiv ist er schon gut.

    Im Sommer kann man immer noch Ersatz holen falls er sich nicht verbessert.

  • Oppie wird mir hier zu kritisch gesehen, während Lannert zu gut wegkommt. Neben den unterirdischen Standards hatte Lannert auch seine Aktien an diversen Ballverlusten, und wenn die Bogenlampe über seinen Kopf hinweg im Strafraum nicht im Abseits gelandet wäre, hätte das ganz übel enden können. Das waren teilweise harte Schnitzer im Positionsspiel. MMn war Oppie noch der bessere der beiden AVs gegen Sandhausen. Dass wir auf der AV-Position grundsätzlich Bedarf haben sollte klar sein. Dass Lannert trotz mäßigen Leistungen so unangefochten ist, hängt auch damit zusammen, dass Özkan bisher enttäuschend gespielt hat. Gohlke und Belkahia sind für ähnliche Leistungen wie die von Lannert auf die Bank gewandert, weil die Konkurrenz (Großer, Schneider) einfach viel mehr Druck gemacht hat, als sie sich zeigen durfte.

    "Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

  • Hab ich auch schon überlegt, allerdings für wen denn dann? Und Lannert dann wieder als LV und Özkan als RV?

    so hätte ich mir das vorgestellt.


    Im Prinzip ist das eine kämpferische Arminia, das gefällt mir, den Tabellenplatz blende ich jetzt mal aus.


    Was mir allerdings überhaupt nicht gefällt, sind die Einwürfe von Großer! Ich frage mich immer was das soll, er kann weder besonders weit noch präzise einwerfen. Das Spiel wird durch das Warten auf ihn auch langsam gemacht. Was soll das eigentlich???


    Da ist doch noch nie eine ansatzweise gefährliche Situation daraus entstanden!

    "Keine Haare am Sack, aber im Puff drängeln" Horst Schimanski

  • Ramien Safi von Rödinghausen sollte man für nächste Saison ins Auge nehmen, da sein Vertrag im nächsten Sommer ausläuft. Er war heute stark, und spielte letzte Saison bereits stark auf. Und vor allem bringt er ordentlich Geschwindigkeit mit. Der SVR war vor 1,5 Jahren auf Safi aufmerksam geworden, da er in der Bremenliga in 33 Spielen 31 Tore erzielte.

  • Das habe ich meienm Sohn heute auch bereits nach 15 Minuten gesagt. Nach einer Stunde Spielzeit war er der selben Meinung. Das ist ein Spieler, den man auf dem Zettel behalten sollte. Von unserer Abwehr war der heute jedenfalls kaum in den Griff zu bekommen. Zudem hat er etwas was unseren fehlt - Geschwindigkeit!

    SEIT 1978 - 46 JAHRE LEIDENSCHAFT


    DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

  • Hab beim Spiel gestern nur immer mal wieder kurz reingezappt. Kann mich da aber an eine Szene in HZ 2 erinnern, wo der Safi per Befreiungsschlag lang geschickt wurde. Schneider hatte eigentlich 5 m Vorsprung und konnte am Ende mit Müh und Not per Grätsche ins Aus klären. Das sah schon recht schnell aus. Der kommt auf jeden Fall auf die "Watchlist". Nicht, dass uns da der nächste Marius Bülter durch die Lappen geht. ;)


    Marius Bülter - Detaillierte Leistungsdaten | Transfermarkt

  • Man beachte aber bitte, dass der Mann "schon" 24 Jahre alt ist und noch nie höher als RL gekickt hat. In Rödinghausen ist er mit 4 Toren jetzt auch kein ausgewiesener Torjäger. Es macht schon einen Unterschied, ob ich im Pokal gegen eine hoch stehende, höherklassige Mannschaft in die Tiefe geschickt werde oder in der dritten Liga bei Ballbesitz kaum Platz für Sprints habe.

    Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!


    Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

  • Wenn´s nur die Geschwindigkeit wäre, würde ich sagen "ja, dein Einwand ist richtig". Allerdings haben mir auch dessen Ballbehandlung sowie An- und Mitnahme gut gefallen, also schon ein recht komplettes Paket. Hin und wieder gibt es ja noch Spieler, die in jungen Jahren unter dem Radar laufen oder sich erst etwas später entwickeln. Bei dem Safi könnte ich mir das gut vorstellen und gehe generell davon aus, dass er bei anhaltender Entwicklung persönlich sowieso aufsteigt. Warum nicht bei Arminia? Für mich wäre das ein Spieler, der vermutlich für günstiges Geld durchaus vielversprechend erscheint.

    SEIT 1978 - 46 JAHRE LEIDENSCHAFT


    DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

  • Wirklich eine interessante Personalie .

    Man sollte ihn zumindest unter Beobachtung halten.

    Was durchaus die Gefahr beinhalten könnte, dass wir ihn zwar "beobachten", jedoch ein anderer Verein in der Zeit Nägel mit Köpfen macht. Ich hätte definitiv keine Bauchschmerzen, wenn Arminia bei ihm schnell reagieren würde. Zumal das Risiko - so es denn überhaupt eins ist - durchaus überschaubar sein sollte.


    Abgesehen davon finde ich seinen Werdegang von 2018 bis heute unheimlich spannend. Das scheint ein Junge zu sein, der sich bisher nach und nach weiter hochgearbeitet hat. Erinnert mich übrigens an einen Spieler mit fast ähnlichem Werdegang, der bei uns mit den Jahren besser und besser wurde.

  • Mir wäre eine Personalie lieber, die uns 5 Stück eingeschenkt hätte.

    Wer gegen einen 3. Ligisten (der weit unten steht) nicht trifft, soll uns in die 2. Liga kicken?

    Wann denn? In wie viel Jahren?

    Ausgerechnet bei uns soll ein Spieler was lernen, wo doch hier bei keinem Spieler ein wesentlicher Fortschritt zu sehen war und ist.

    Preiswerte Talente, die es dann doch nicht bringen, hatten wir schon genug und gibt es immer wieder überall.

    Millionen verbraten, nichts dazugelernt.
    Neuanfang auf allen Ebenen in Liga 3

    Bis wir wieder aufsteigen in die 2. Liga, vergehen etliche Jahre.

  • Mir wäre eine Personalie lieber, die uns 5 Stück eingeschenkt hätte.

    Wer gegen einen 3. Ligisten (der weit unten steht) nicht trifft, soll uns in die 2. Liga kicken?

    Wann denn? In wie viel Jahren?

    Ausgerechnet bei uns soll ein Spieler was lernen, wo doch hier bei keinem Spieler ein wesentlicher Fortschritt zu sehen war und ist.

    Preiswerte Talente, die es dann doch nicht bringen, hatten wir schon genug und gibt es immer wieder überall.

    Du brauchst halt auch vernünftige Mitspieler um selbst gegen so Lappenclubs wie Arminia Tore zu schießen. Er ist ja nunmal kein Messi,Haaland Ronaldo oder was weiß ich.

  • Harry Kane würde mir schon reichen! :)


    Was mich stört ist, dass ihr anfangt euch und Arminia für Jahre in Liga 3 einzurichten.

    Talente und Spieler, die eventuell mal besser werden, bringen uns nicht schnell in Liga 2.

    Soviel ich weiß, müssen wir da aber schnell wieder hin, wenn wir nicht demnächst in der Liga von Rödinghausen spielen wollen.


    Aber so wie es aussieht, hat sich der ganze Verein ja mit Liga 3 auf ewig abgefunden.

    Bei der Kaderplanung muss man das ja annehmen.

    Oder man hofft und meint ernsthaft, man könnte eine Aufstiegssaison, die nun mal nicht normal ist und auch nicht andauernd kommt, einfach so im nächsten oder übernächsten Jahr wiederholen.

    Millionen verbraten, nichts dazugelernt.
    Neuanfang auf allen Ebenen in Liga 3

    Bis wir wieder aufsteigen in die 2. Liga, vergehen etliche Jahre.

    3 Mal editiert, zuletzt von Terrier ()

  • Was willst du denn machen? Du kannst doch nicht einfach zum HSV gehen und sagen: Gib mal Glatzel. Oder gib mal Pherai.Das funktioniert aus diversen Gründen nicht.


    Man hätte bei der Kaderplanung sicherlich einiges besser machen können. Witzheimer z.B ist ein Totalausfall. Leider ist es nicht so einfach. ich weiß auch nicht wie der Rest das hier sieht aber ich bin und werde mit Liga 3 nie zufrieden sein.

  • Absolut richtig. Im Sommer haben wir ja schon Spieler verpflichtet wie Yildirim, Shipnoski, Putaro, Wintzheimer und auch Schreck, die alle schon in der 2.Liga gekickt haben. Das war ja schon ein Fingerzeig dafür, dass es mittelfristig wieder in Liga 2 gehen soll und muss. Die einen performen dann in Liga 3 gut (wie Schreck), andere mäßig und andere hinken leider bislang unseren und sicher auch ihren eigenen Ansprüchen noch hinterher.


    Ein Beispiel: St.Pauli verpflichtet zum Januar 23 den 23 jährigen Elias Saad vom 4.Ligisten Norderstedt. Da habe ich mich auch erst gefragt, was sie denn mit dem wollen ? Jetzt ist er Stammspieler auf Pauli und auf dem besten Weg zum Aufstieg in die Bundesliga.


    Ich bin ja auch ein Freund von Fußball-Statistiken und lasse mich auch viel zu sehr von vermeintlich tollen Statistik-Daten blenden. Aber die wirklich richtigen passenden Spieler zu finden für den großen Erfolg ist wohl doch weitaus komplexer.

  • ... Aber die wirklich richtigen passenden Spieler zu finden für den großen Erfolg ist wohl doch weitaus komplexer.

    Diesen für mich elementaren Teil Deines Beitrags finde ich wichtig und möchte ihn deshalb noch einmal hervorheben. Da muss man schon sehr selbstbewusst sein, um im Nachhinein von Fehlern in der Kaderplanung sprechen zu wollen.

    Mein Heimatverein seit 1966.

  • Diesen für mich elementaren Teil Deines Beitrags finde ich wichtig und möchte ihn deshalb noch einmal hervorheben. Da muss man schon sehr selbstbewusst sein, um im Nachhinein von Fehlern in der Kaderplanung sprechen zu wollen.

    Fehler in der Kaderplanung wurden die Jahre davor gemacht und dass nicht zu knapp......

    Diese Saison wurde der Kader komplett erneuert und es hat doch wohl niemand erwarten können das da jeder Schuß sitzen wird.

    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:


    Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!