25. Spieltag: SC Freiburg 2 - Arminia Bielefeld

  • Es gibt angenehmere Tage, um einen Spieltagsthread zu schreiben. Insgeheim grübelte der Autor, ob er es nicht besser ganz lassen sollte. Doch irgendwie muss es auch immer weiter gehen, auch wenn es gerade sehr schwer fällt. Noch am Samstag Abend war der weitere Ablauf eigentlich klar. Am Sonntag tagen die Gremien in einer Sonder-Krisensitzung. Montag morgen wird die Entlassung des Trainers verkündet und bestenfalls der Neue gleich präsentiert. Doch, was ist das ? Kein Härtefall-Härtel, kein Schwarzwald-Schwartz, kein schielender Schiele. Nein, es geht nochmal weiter mit Kniat. Nun gut, die Entscheidung ist so gefallen. das kann man doof finden (wie die meisten hier) oder auch nicht (was man darf auch respektieren darf). Wünschen wir allen Beteiligten und uns Fans insbesondere , dass das alles gut ausgehen mag.


    Vorhang auf für den


    25. Spieltag: SC Freiburg 2 - Arminia Bielefeld


    Der Gegner

    schießt bei den heimstarken Essenern dreimal so viele Tore wie die Arminia in der gesamten Rückrunde und muss doch mit einer bitteren 3:4 Niederlagen nach Hause fahren. Selbst kühnste Optimisten müssen bei aktuell 10 Punkten und 15 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz dort längst die Planungen für die Regionalliga vorantreiben. Wie so oft bei den 2.Mannschaften kicken die richtig guten Spieler mittlerweile in der 1.Mannschaft in der Bundesliga wie der LV Makengo oder sonstwo. Mit Grauen erinnern wir uns an das Hinspiel, was mit einer dieser unsäglichen 0:2 Niederlagen endete, die wir in letzter Zeit leider des öfteren auf der Alm "ertragen" mussten. Rechtsaußen Johansson spielte dabei unsere Abwehr reihenweise schwindelig und avancierte mit 2 Treffern zum Matchwinner. Mehr Tore kamen bei ihm aber gar nicht hinzu und so ist unser alter Bekannter Al Ghaddioui (wie viele Rechtschreibfehler kann man mit diesem Namen machen ?) mit 3 Toren der beste Schütze des Clubs. Bitter, dass sich ausgerechnet der Winterpausen-"Königstransfer" Johannes Wurtz kurz nach Wiedereintritt in die mediterrane Schwarzwald-Klimazone das Kreuzband riss. Die Truppe spielt ansonsten zumeist ein 3-4-3 System mit vielen jungen Wilden die wie wahnsinnig rennen können. Hinten hilft dann der liebe Gott oder der 2.Liga erfahrene Keeper Uphoff. 46 Gegentore sind dann auch fast der Höchstwert in der Liga und bei mickrigen 19 erzielten Toren steht die junge Truppe dann eben abgeschlagen auf dem letzten Platz.


    Die Arminia

    hat sich für ihren Trainer Kniat ausgesprochen und muss jetzt natürlich auch liefern. Kampf und Einsatz gegen Köln stimmte, aber beim Zielwasser haben Mizuta, Biankadi & Co. daneben gegriffen. "Lang und hoch auf Klos" ist ein Stilmittel. Es sollte gegen den Tabellenletzten aber nicht das einzige Mittel sein, denn dann bleibt unsere Truppe wirklich leicht "zu entschlüsseln". Gohlke hat seine Gelbsperre abgesessen und könnte ein Stabilisator für die nicht immer sattelfeste Abwehr sein. Weitere Wechsel in der Startelf sind möglich, Kniat hat fast alle Mann an Bord.


    Mit fliegenden Fahnen untergehen ? Lieber ein Ende mit Schreck(en), als ein Schrecken ohne Ende ? Mutiert die Arminia gar zum Freibeuter in Freiburg ? Lassen wir uns überraschen und konstruktiv weiter planen. Ausgekotzt :kotzen: haben wir uns alle in diversen Threads , jetzt kann es zum Wohle unseres Vereins nur heißen


    Auf geht`s Arminia - kämpfen und Siegen ! :arminia:

  • Was hilft uns weiter?

    Ein Sieg und dann weiter mit Kniat ins Verderben ?

    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:


    Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

  • Ich will ohne wenn und aber die drei Punkte, die wir dringend brauchen.

    Ich denke eh, daß Kniat nur noch solange im Amt ist, bis ein neuer Trainer zugesagt hat.

    :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


    SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

  • Ich werde mir sicherlich keine Niederlage wünschen, sondern vielmehr, dass sich die Truppe endlich mal für den Aufwand, den sie betreibt belohnt. Nach dem Munster-Spiel hat man in allen drei Spielen gesehen, dass es derzeit vor allem ein Kopfproblem ist. Ich hoffe auf Gohlke für Schneider in der Startelf. Ansonsten so starten wie gegen Köln.

  • Die Hoffnung stirbt zuletzt: also was ist möglich? Natürlich nicht zu 0, aber DER BOCK WIRD UMGESTOSSEN und der DSC gewinnt in Freiburg 3:1 und danach2:1 gegen Unterhaching durch einen unberechtigten Elfmeter, den Klos gegen den Fiesfouler Torwart von Haching souverän verwandelt und durch eine Bude von Wintzheimer, wo der Ball vom Innenpfosten über die Torlinie zum anderen Innenpfosten läuft und dann REIN geht'

    Und das Team merkt: Der Fußball Gott (nicht Klos) hat seine Position geändert und der DSC startet keine kleine, sondern die GROSSE SERIE und holt bis zum Ende der Saison noch 42 Punkte.

    Nein, nicht insgesamt!

    Insgesamt werden es 67 und wir rechnen Torverhältnisse aus!

    Glöm aldrig bort var Du kommer ifrån

    Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg



    Aus der Hymne des Helsingborg IF

  • Für 42 Punkte braucht es dann aber keine Serie.

    Klassenerhalt ist noch locker drin.

    46, 48 und mehr!

    67 Punkte werden es bestimmt nicht mehr!

    Prognose 3. Liga - Saison 2023/24, 25. Spieltag (bundesliga-prognose.de)

    Man muss ja nun auch nicht alles gewinnen.

    Ich sehe genug unentschieden und auch verlorene Spiele.

    Millionen verbraten, nichts dazugelernt.
    Neuanfang auf allen Ebenen in Liga 3

    Bis wir wieder aufsteigen in die 2. Liga, vergehen etliche Jahre.

    Einmal editiert, zuletzt von Terrier ()

  • Mein ehrlicher Respekt an den Terrier! Auf einmal ist er die Stimme der Hoffnung, nach all der Wadenbeisserei die Jahre zuvor. Finde ich gut! Insgeheim denke ich das ja auch. Aber er traut sich das hier zu schreiben, an diesem Ort des Weltuntergangs. Kniat sollte trotzdem gehen, auch wenn es danach keines Magaths oder Pol Pots bedarf, um die Klasse zu halten.

    Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

  • Werde mir das Spiel vor Ort antun. Freiburg ist immer eine Reise wert ! Die "vielen jungen Wilden" (@MarkyM) können schon zum Problem werden,

    sind wir doch hinten (wo überhaupt ?) nicht die schnellsten. Dass der DSC klar als Sieger vom Platz geht, bin ich mir noch nicht so sicher. Auch wenn es

    furchtbar klingt: ich tippe auf ein Remis ...

    :arminia:
    If I should die, think only this of me,
    that there's a Football Club in a foreign field
    that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

  • Ich hab mir ne Karte für Freiburg besorgt. Ich hab schließlich noch ein paar Liedwünsche für die Kapelle der Titanic (Ultras) während die Schrauben schon aus dem Wasser gucken :bigok:

  • Der Verein hat es innerhalb von einem halben Jahr geschafft, dass ich von einer wohlwollenden geduldigen Einstellung gegenüber Team und Trainer zu einer Scheiß egal Einstellung über gehe.


    Es ist das gleiche Dilemma wie letztes Jahr vor dem Braunschweig Spiel: Wenn wir gewinnen darf der Trainer weiter rumwurschteln, wenn wir verlieren fehlen uns wichtige Punkte. Langfristig würde eine Niederlage dem Verein vermutlich nachhaltiger helfen.

  • N’Abend, bin neu hier, guten Abend in die große Runde!

    Kniat ist weiter im Amt. Das ist nun mal Fakt, und das gute Recht von Gremien, Wortmann und Mutzel, die Entscheidung so zu fällen und zu verteidigen. Wie man ja aus völlig unterschiedlichen Quellen, auch nah an den Gremien, hört, ein einstimmige. Letztendlich jedenfalls, alle stehen dahinter.

    Mag sein, Mutzel hat ihn vehement verteidigt, mag auch sein, dass man ihn gewarnt hat, sich nicht selbst zu beschädigen. Grundsätzlich ist das sicher kein Ein-Spiel-Ultimatum, zumal dafür erstens noch kein Grund besteht, und zweitens zumindest Wortmann und Schütte so nicht drauf sind.

    Man kann jetzt nur ruhig und konzentriert bleiben. Wie Jörg Weber schrieb, vielleicht alle mal zusammen holen und einen Plan erarbeiten. Ob in Marienfeld oder am Schluchsee.

  • Die Entscheidungen unter Arabi wie z.B. Ausbildungsverein, Kramer, Kramers Jobgarantie, Scherning und so weiter wurden auch fast alle einstimmig entschieden, obwohl bei manchen Entscheidungen große Bedenken geäußert wurden. Wenn die Entscheidung pro Kniat wirklich einstimmig gewesen sein soll muss oberhalb von Mutzel JEDER weg, denn dann hat sich scheinbar nichts geändert. Dieser Verein ist so unprofessionell aufgestellt, dass man oberhalb der Regionalliga einfach nichts zu suchen hat bis man Strukturen geschaffen hat, die eines Drittlisten würdig sind.

  • Das wird das erste Spiel seit Jahren sein, dass ich mir nicht ansehen werde. Zum einen, weil ich es nicht mehr ertragen kann, zum anderen, weil mein Sohn ein U12 Turnier u.a. gegen Arminia und Verl hat. Dort wird echter Fußball gespielt.

  • Man kann nur hoffen, dass das Ergebnis so oder so klar und deutlich wird. Ein Wischi-Waschi-1:1 würde die unerträglichen Debatten über den Trainer nur verlängern.

    Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

  • Der Mannschaft kann nur ein schnelles Tor helfen. Ansonsten ist das Spiel psychisch gar nicht zu stemmen. Im Umkehrschluss ergibt sich ein einfaches Spiel für die Freiburger. Treffen sie in der Anfangsviertelstunde gegen eine völlig verunsicherte Mannschaft, ist das Spiel schon so gut wie entschieden. Aktuell erscheint mir die zweite Variante deutlich wahrscheinlicher.

  • Man kann nur hoffen, dass das Ergebnis so oder so klar und deutlich wird. Ein Wischi-Waschi-1:1 würde die unerträglichen Debatten über den Trainer nur verlängern.

    Meinem Bauchgefühl nach müsste ein Unentschieden schon sehr chaotisch verlaufen, im Prinzip wie das 3:3 damals in Braunschweig nach 3:0 Führung. Ich denke, dass jedes "normale" Unentschieden als Ende der Niederlagenserie, Punkt für die Moral etc. gewertet werden würde und man die Arbeit von Mannschaft, Trainer, Geschäftsführung und Gremien zunächst bestätigt sähe.

    Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!